Australien

Was Sie über Internat in Australien wissen sollten


Generell dauert die Schulbildung in Australien einschließlich der Vorschule 13 Jahre, wobei es innerhalb einzelner Staaten und Territorien zu Abweichungen kommen kann. Die Schulbildung ist unterteilt in Vorschule, Grundschule und Sekundarschule.

Das Schuljahr in Australien ist in 4 'Terms' eingeteilt (Ausnahme dieser Regelung ist Tasmanien mit 3 Terms) und beginnt Ende Januar/Anfang Februar. Das Schuljahr endet mit den 7-wöchigen Sommerferien im Dezember. Die genauen Daten variieren jedoch von Staat zu Staat. Die Internate sind über die Termferien geschlossen.


Internatstypen in Australien


In Australien sind folgende Internatstypen zu finden:

All Boarding
Bei diesen Schulen leben alle Schüler auf dem Campusgelände.

Boarding-Day Schools
Der Großteil der Schüler lernt und lebt im Schul- und Internatskomplex, einige pendeln aus der Nachbarschaft und anliegenden Städten.

Military Schools
Diese Schulen folgen militärischen Strukturen, verlangen meist das Tragen von Uniformen und erziehen sehr streng.

Junior Boarding Schools
Junior Boarding Schools akzeptieren Schüler der Klassen 1 bis 8, normalerweise lernen und leben 6. bis 8.-Jahrgangsstufler in diesen Internaten.

Co-educational Schools
Diese Schulen nehmen sowohl Mädchen als auch Jungen auf.

Boys Schools
Wie der Name schon sagt, werden in Boys Schools nur männliche Schüler aufgenommen.

Girls Schools
Diese Schulen akzeptieren nur weibliche Bewerber.

Pre-Professional Arts Schools
Vorberufliche Kunst-Internate lehren in künstlerischen Fachbereichen wie Musik, bildende Kunst, Theater, Ballett und kreatives Schreiben. Die Schüler werden auf den Eintritt in traditionelle Colleges oder Spezialschulen wie musische Konservatorien vorbereitet.

Religious Schools
Diese Schulen gehören spezifischen Religionen an und verlangen im Normalfall die Konfessionszugehörigkeit von ihren Bewerbern.



Zulassung & Sprachkenntnisse


Als Zugangsvoraussetzung für Boarding Schools können spezielle Zugangsprüfungen und sprachliche Nachweise verlangt werden. Die Aufnahmeämter ('admissions office') der Schulen informieren über spezielle Aufnahmetests.

Je nach Internat werden der 'Secondary School Admission Test' (SSAT) oder 'Independent School Entrance Examination' (ISEE) vorausgesetzt. Internationale Schüler können ihre englischen Sprachkenntnisse auch durch den 'Secondary Level English Proficiency Test' (SLEP) oder den 'Test of English as a Foreign Language' (TOEFL) nachweisen müssen. Ausführliche Informationen zu Zulassung und Sprachkenntnissen finden Sie unter der Rubrik Sprachzertifikate.


Finanzierung


Es stehen verschiedene Finanzierungsmodelle für Internate zur Verfügung. Die Finanzierungsmöglichkeiten sind dabei insbesondere Landes- und Internatsabhängig. Grundsätzlich sind die Erziehungsberechtigten für die Erstausbildung ihrer Kinder zuständig. Allerdings bietet jede Schule unterschiedliche Unterstützungsmodelle an, die im individuellen Fall erfragt werden müssen.

Payment Programs – Zahlungsprogramme
Schulgeld-Zahlungsprogramme sind keine Darlehen. Stattdessen erlauben sie Eltern, Schulgebühren in einzelne Beträge aufzusplitten. Die genauen Konditionen müssen individuell ausgehandelt werden. Bei Interesse erhalten Sie an den Finanzierungsstellen der jeweiligen Schule eine Liste von Zahlungsprogrammen, aus der Sie die passende Zahlungsart auswählen können.

Tuition Loan Programs – Darlehen-Programme
Durch spezielle Darlehen-Programme für Schulgebühren besteht für Familien, für die ein Internatsaufenthalt zunächst nicht finanzierbar scheint, dennoch die Möglichkeit, ihr Kind auf eine Privatschule zu schicken. Bei diesem Finanzierungsprogramm werden die Kosten auf einen zuvor vereinbarten Zeitraum verteilt. Viele solcher Darlehen, wenn auch nicht alle, beruhen auf Kreditbasis und setzen unterschiedliche Maßstäbe für Kreditwürdigkeit an. Bei Interesse werden Ihnen die Finanzierungsämter der Schulen – so genannte 'financial aid offices' - eine Liste von renommierten Darlehenanbietern vorlegen, aus der Sie den passenden auswählen können.



Weitere Informationen zum Thema Internate in Australien erhalten Sie über den australischen Internatsverband:

Australian Boarding Staff Association
PO Box 279
Virginia 4014
Queensland
Australia

Tel: +61 7 3865 0523
Fax: +61 7 3865 0158

E-Mail: absa@boarding.org.au
Webseite

 

Über unsere Suchfunktion steht Ihnen eine Auswahl aus mehr als 3000 Internaten weltweit zur Verfügung. Dort besteht für Sie die Möglichkeit, Internate in Australien zu suchen.